Statistik

Das Statistische Bundesamt hat die Statistik der schwerbehinderten Menschen für 2019 veröffentlicht.
Danach lebten zum Jahresende 2019 rund 7,9 Millionen schwerbehinderte Menschen in Deutschland.
Mit nahezu 89 % wurde der überwiegende Teil der Behinderungen durch eine Krankheit verursacht, nur rund 3 % der Behinderungen waren angeboren beziehungsweise traten im ersten Lebensjahr auf.
Körperliche Behinderungen hatten 58 % der schwerbehinderten Menschen.
Bei 25 % waren die inneren Organe beziehungsweise Organsysteme betroffen.
Bei 11 % waren Arme und/oder Beine in ihrer Funktion eingeschränkt, bei weiteren 10 % Wirbelsäule und Rumpf.
Mehr Informationen finden Sie hier bei REHADAT-Statistik

Schriftgröße ändern
Kontrast